Unter der Beschreibung finden Sie den Hyperlink « Optionen ». Bitte klicken Sie auf diesen Link, um unseren Adblock für Chromes Menü zu öffnen: Blockieren Sie lästige Anzeigen kostenlos mit der beliebtesten Erweiterung aller Zeiten. Blockieren Sie alle lästigen Anzeigen auf allen Websites, die Sie besuchen, mit dem leistungsstärksten Adblocking-Tool zur Verfügung! Adblock Plus für Chrome entfernt automatisch Anzeigen von YouTube, Facebook, Nachrichtenseiten und überall sonst. Um kostenlose Inhalte zu unterstützen, sind nicht-intrusive Anzeigen standardmäßig erlaubt (so können Sie sie alle blockieren, wenn Sie möchten). Adblock Plus für Chrome-Blöcke: Video-Anzeigen auf YouTube, Facebook-Anzeigen, gesponserte Tweets, Pop-ups, Banner und alle anderen aufdringlichen Anzeigen im Web. Adblock Plus für Chrome bietet auch zusätzliche Tools, die Ihnen die Kontrolle über Ihre Privatsphäre geben. Zum Beispiel können Sie Funktionen aktivieren, die Tracking, Malware und die Social-Media-Buttons (z. B. den « Gefällt mir »-Button) blockieren, die Ihre Privatsphäre bedrohen. Darüber hinaus wurde die Benutzeroberfläche erheblich verbessert, um Ihnen die Kontrolle über Ihre Interneterfahrung zu geben.

Ein integrierter Anzeigenzähler zeigt an, wie viele Anzeigen Sie auf jeder Seite blockieren. Darüber hinaus öffnet das Symbol jetzt eine Blase, die Ihre persönlichen « Anzeigenstatistiken » anzeigt (wie viele Anzeigen haben Sie alle Zeit blockiert?), ermöglicht es Ihnen, bestimmte Seitenelemente auszublenden und ermöglicht es Ihnen, Websites, die Sie unterstützen möchten, auf die Whitelist zu setzen. Die beliebteste Erweiterung aller Zeiten wird von Dutzenden von Millionen von Benutzern jeden Tag verwendet. Unterstützt von Hunderten von Freiwilligen aus der ganzen Welt, stellen wir sicher, dass alle aufdringlichen Online-Werbung automatisch blockiert werden. Adblock Plus ist ein Open-Source-Projekt, das auch für Mozilla Firefox, Internet Explorer, Opera, Safari und android verfügbar ist. Adblock Plus für Google Chrome blockiert lästige Anzeigen sowohl unter Windows als auch unter Mac OS X. Vor ein paar Jahren haben wir die Acceptable Ads Initiative eingeführt. Es zielt darauf ab, Websites zu unterstützen, die auf Werbung angewiesen sind, indem sie nicht-aufdringliche Anzeigen zulassen, die unseren Whitelisting-Prozess durchlaufen haben. Indem Sie einige Anzeigen zulassen, unterstützen Sie Websites, die von Werbung abhängig sind, aber sich dafür entscheiden, dies auf eine nicht aufdringliche Weise zu tun. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren.

Laden Sie Adblock Plus für Chrome kostenlos herunter und erhalten Sie die beste Browser-Erfahrung. Diese Version enthält verschiedene Verbesserungen für die Einstellungsseite und die Erweiterung Popup. Es löscht auch die Unterstützung für ältere Browser wie Chrome 51 oder Opera 38 und darunter, und es behebt Benachrichtigungen für Opera Browser. Einige Unternehmen wie Google bezahlt sie, um diese Software nicht blockieren ihre adds.www.infowars.com/google-reportedly-paid-adblock-plus-not-to-block-its-ads/ Es ist wichtig zu beachten, dass Sie nicht zu viele Filterlisten zu Adblock Plus hinzufügen sollten. Dies wird den Adblocker verlangsamen, daher Ihr Surfen. Als Faustregel gilt es dringend, keine überlappenden Filterlisten zu verwenden (z. B. EasyList ODER Fanboy es List).

Par