Es gibt viele Orte, an denen Ihr iPhone, iPad oder iPod Fotos speichern kann. Wenn Sie nicht wissen, was für Sie am besten geeignet ist, könnte es sinnvoll sein, sie alle auszuprobieren, um Fotos von Ihrem iPhone zu bekommen — oder sich an unser Support-Team zu wenden. Es öffnet sich ein Fenster, das den Fortschritt des iPhone Backup Extractor beim Herunterladen Ihrer Fotos zeigt. Es sollte nicht lange dauern! Schlagen Sie Download und Sie sind fertig. Ihre Fotos werden in einem Ordner Ihrer Wahl auf Ihrem Computer gespeichert. Sie werden dann gefragt, ob Sie Ihre iCloud-Fotos in Ordner herunterladen möchten, die nach Alben gruppiert sind, oder in einem großen Ordner. Jedes Mal, wenn Sie sich in Reichweite einer Wi-Fi-Verbindung befinden, werden alle neuen Fotos, die Sie aufgenommen haben, hochgeladen und mit Photo Stream synchronisiert. Wenn Sie sich bei Ihrem iCloud-Konto anmelden und Photo Stream auf einem anderen iOS-Gerät oder -Computer aktivieren, werden dieselben Fotos angezeigt. Sie sollten jedoch nicht versuchen, sich auf dem Gerät einer anderen Person bei Ihrem Konto anzumelden , oder Sie riskieren, dass ihre Daten mit Ihrem Konto zusammengeführt oder durch Ihre daten ersetzt werden. Wenn Sie die iCloud-Fotomediathek aktivieren, werden nicht alle Fotos Ihres Geräts in iCloud- und iTunes-Backups enthalten sein, um Doppelarbeit und zusätzliche Speicherplatznutzung zu vermeiden. Stattdessen ist es notwendig, die iCloud-Fotomediathek separat zu sichern. Es gibt viele Gründe, Ihre iCloud-Fotomediathek herunterzuladen, aber der klarste Vorteil ist die Versicherung gegen Datenverlust. Die nativen iCloud-Datenverwaltungsoptionen sind begrenzt, was Sie in einer gefährlichen Position zurücklassen kann.

Wenn Ihre Fotobibliotheksdatenbank beschädigt wird, werden Sie fehlende Fotos, fehlgeschlagene Importe und Abstürze bemerken. Fotos, die in Photo Stream in iCloud gespeichert sind, sind nicht Teil Ihres iCloud-Backups und nehmen Ihren iCloud-Speicher nicht in Anspruch. Das ist ziemlich ordentlich. Allerdings werden nur die letzten 30 Tage der Fotos dort gespeichert, und nach diesen 30 Tagen werden die Bilder entfernt. Wir haben einen Benutzer einschreiben lassen, um zu fragen: Abgesehen davon, dass er verlorene oder gelöschte Fotos wiederherstellen möchte, ist eine der Hauptmotivationen für das Herunterladen oder Übertragen von iPhone- oder iCloud-Fotos, um sie zu sichern. Nachdem die Anmeldung abgeschlossen ist, wird Ihr iCloud-Konto auf der linken Seite angezeigt. Wählen Sie es aus, und das Symbol für die iCloud-Fotomediathek wird angezeigt. Sie können die gesamte Bibliothek herunterladen, indem Sie darauf klicken! Sie werden auch gefragt, in welchen Ordner auf Ihrem Computer wir die Fotos übertragen sollten: Wählen Sie einen Ordner aus, in den Sie Ihre Bilder übertragen möchten. Sie werden aufgefordert, zu wählen, wo Ihre Fotos gespeichert werden sollen.

Wählen Sie einen praktischen Ordner und klicken Sie auf « OK ». Ihre Fotos werden dann importiert, und Sie können Ihr Gerät sicher mit der Auswurftaste im Finder trennen.

Par