In der Tat, in Windows 10 und Windows 8, das Service Pack, wie wir es aus früheren Versionen von Windows kennen, ist im Wesentlichen eine tote Idee. Ähnlich wie Updates auf Ihrem Smartphone fügt Microsoft durch automatisches Patchen ständig wichtige Funktionen hinzu. Um die beste Windows 10-Erfahrung zu erhalten und Funktionen wie das kennwortlose Anmelden über Windows Hello zu nutzen, sollten Sie einen neuen Windows 10-PC (oder einen nach Juli 2015 veröffentlichten) mit allen Hardware-Upgrades erwerben. Wenn Sie studentischer oder universitärer Dozent sind, können Sie möglicherweise auch Windows 10 kostenlos herunterladen (hier nach den Softwareangeboten Ihrer Schule suchen). Dieses Softwarepaket ist in der Lage, Ihr System zu scannen, um festzustellen, ob Sie Windows 7-Updates benötigen. Es wird auch helfen, kleinere Fehlerprobleme sowie potenzielle Sicherheitslücken zu beheben. Windows 10 hat immer noch Probleme, aber Windows 7 ist im Begriff, den Schrotthaufen zu treffen (und Windows 8 ist eine sinnlose seitwärts bewegen). Daher müssen Millionen von Benutzern bald zu Windows 10 springen, um ihre Daten zu sichern, und Microsoft berechnet 139 USD für die Standard-Edition. Aber was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass es einen legalen Weg gibt, den Sie immer noch kostenlos aktualisieren können? Da wir jedoch Monate und Jahre nach dieser Frist bestätigten, erlaubte Microsoft den Benutzern immer wieder, die neueste Windows-Version kostenlos herunterzuladen.

Die Frist für das Ende des Dienstes für Windows 7 endet am 14. Januar 2020, nach dem das Betriebssystem keine Updates mehr von Microsoft erhält. Da die Frist nur ein paar Monate entfernt ist, haben mehrere Anzeigen begonnen, Benutzer vorzuschlagen, eine Kopie von Windows 10 zu kaufen. Aber das offizielle, kostenlose Upgrade-Angebot bleibt gültig. Windows 8.1 Update ist ein kumulativer Satz von Sicherheitsupdates, wichtigen Updates und Updates. 2. Klicken Sie unter Windows 10-Installationsmedien erstellen auf Tool jetzt herunterladen und ausführen. Lesen Sie mehr bei TechRepublic: 20 Pro-Tipps, damit Windows 10 so funktioniert, wie Sie wollen (kostenloses PDF) Wenn Sie Windows 7 auf einem neuen System installieren, müssen Sie traditionell einen langen Prozess des Herunterladens von jahrelangen Updates und des ständigen Neustarts durchlaufen. Nicht mehr: Microsoft bietet jetzt ein « Windows 7 SP1 Convenience Rollup » an, das im Wesentlichen als Windows 7 Service Pack 2 funktioniert. Mit einem einzigen Download können Sie die Hunderte von Updates auf einmal installieren. Aber es gibt einen Haken. Wenn Sie windows 7 noch ausführen, ist es an der Zeit, die Schluckauf zu überstehen und ein neueres Betriebssystem herunterzuladen.

Sicherheitsbedrohungen werden nach dem Ende des Supports im Januar 2020 zweifellos zunehmen, und es sei denn, Sie verwenden einen Computer, der vollständig aus dem Internet entfernt ist, es wird dringend empfohlen, die neuesten Sicherheitsupdates zu erhalten, um fehlerbehaftete Fehler zu vermeiden. Während dieser Software-Patch speziell für Windows 7-Updates entwickelt wurde, gibt es eine Handvoll Alternativen, um weiter zu recherchieren. Ein Beispiel ist Windows 7 Service Pack 1. Bitte besuchen Sie die offizielle Softonic-Seite, um mehr über diese Möglichkeit zu erfahren. Klicken Sie hier auf die Schaltfläche « Herunterladen », um das update- oder updates herunterzuladen, das Sie ausgewählt haben. Klicken Sie auf den Link « Herunterladen » auf der nächsten Seite, um die Datei herunterzuladen, und doppelklicken Sie dann auf die heruntergeladene Updatedatei, um sie zu installieren. In Zukunft wird Microsoft einmal im Monat ein einziges großes Update mit Fehler- und Stabilitätskorrekturen anbieten. Es wird auch kleinere Updates für Sicherheitsprobleme anbieten, wie üblich. Dies sollte dazu führen, dass nach der Installation des großen Convenience Rollup-Pakets weniger Updates installiert werden.

Par